Steuerliche Besonderheiten bei der Umwandlung von Einzelunternehmen in Kapitalgesellschaften

Steuerliche Besonderheiten bei der Umwandlung von Einzelunternehmen in Kapitalgesellschaften

Datum/Zeit
Date(s) - 30. Juni 2021
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Kategorien


Steuerrecht, Umwandlung, Kapitalgesellschaft, WebinarNicht erst im Zusammenhang mit der Corona-Krise und dem damit einhergehenden angespanntem wirtschaftlichen Umfeld verspüren vielen Unternehmen den Wunsch nach einer Haftungsbegrenzung und ziehen deshalb die Rechtsform der Kapitalgesellschaft vor. Für Bestandsunternehmen stellen sich hierbei vielfältige steuerliche Herausforderungen, um eine Steuermehrbelastung beim Wechsel der Rechtsform zu vermeiden. Wertvolle Tipps für die Praxis und Ihre tägliche Beratungstätigkeit vermittelt unser Webinar zum Thema genauso wie die notwendigen theoretischen Grundlagen des Umwandlungsrechts.

Termin:
30.06.2021
(weitere Termine dieser Veranstaltung finden Sie ggf. hier)

Dauer:
5 Zeitstunden zzgl. Pausen

Referenten:
Christian Gebert, Steuerberater

 

Teilnahmegebühren:

250,00 EUR zzgl. 19% USt.
(297,50 EUR inkl. 19% USt.)

 

Hinweise:
Die Fortbildungsveranstaltung wird nicht in Präsenzform durchgeführt werden, sondern als Webinar. Es besteht die Möglichkeit der Interaktion des Referenten mit den Teilnehmern sowie der Teilnehmer untereinander während der Dauer der Fortbildungsveranstaltung. Durch regelmäßige Anwesenheitsüberprüfungen wird die durchgängige Teilnahme nachgewiesen. Wir stellen jedem Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung aus.

Mit der Teilnahme an unserem Webinar können Sie insoweit die nach § 15 FAO erforderlichen Fortbildungsnachweise im Bereich des Steuerrechts (§§ 15, 9 FAO) absolvieren.

Technische Details zu unseren Webinaren finden Sie hier.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.