RVG Reform 2021 Kostenrechtsänderungsgesetz

RVG Reform 2021 Kostenrechtsänderungsgesetz

Datum/Zeit
Date(s) - 9. April 2021
11:00 - 14:15

Veranstaltungsort

Kategorien


Das Kostenrechtsänderungsgesetz  (KostRÄG 2021) ist zum 01.01.2021 in Kraft getreten. Abgesehen von der ganz offensichtlichen linearen Anpassung der Gebührensätze, gibt es auch viele kleinere, auf den ersten Blick nicht wesentliche Anpassungen, die aber in der Praxis eine große Rolle spielen können. Tatsächlich führen die Änderungen nicht immer zu Gebührenerhöhungen – an der einen oder anderen Stelle kann es es auch zur Verringerung der Vergütung kommen.

  • Neue Gebührentabellen für RVG und GKG
  • Übergangsvorschriften
  • Änderungen bei Gegenstandswerten
  • Gerichtskosten im sofortigen Beschwerdeverfahren
  • Honorare für Übersetzer und Sachverständige
  • Anrechnungsregelungen in § 15a Abs. 2 RVG
  • Erstreckung der Beiordnung
  • Neue Wertgrenzen bei PKH
  • Geschäftsgebühr bei späterer PKH
  • § 60 RVG
  • Terminsgebühr für schriftliche Vergleiche
  • Längenzuschläge für Pflichtverteidiger
  • Reisekosten und Abwesenheitspauschalen
  • Inkassodienstleistungen
  • Gebührenrahmen der Geschäftsgebühr bei unbestrittenen Forderungen
  • Wertvorschriften bei Drittauskünften

Wir klären in unserem Webinar, welche Änderungen und Neuregelungen es gibt und wann diese anzuwenden sind. Die Präsentationsunterlagen erhalten Sie während des Seminars zum Download – im Seminar selbst benötigen Sie diese nicht zwingend.

Termin:
09.04.2021
(weitere Termine dieser Veranstaltung finden Sie ggf. hier)

Dauer:
2,5  Zeitstunden zzgl. Pausen

Referenten:
Peter Kehl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
Florian Endt, Rechtsanwaltsfachangestellter

Teilnahmegebühren:

135,00 EUR zzgl. 19% USt.
(160,65 EUR inkl. 19% USt.)

Hinweise:
Die Fortbildungsveranstaltung wird nicht in Präsenzform durchgeführt werden, sondern als Webinar. Es besteht die Möglichkeit der Interaktion des Referenten mit den Teilnehmern sowie der Teilnehmer untereinander während der Dauer der Fortbildungsveranstaltung. Durch regelmäßige Anwesenheitsüberprüfungen wird die durchgängige Teilnahme nachgewiesen. Wir stellen jedem Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung aus.

Technische Details zu unseren Webinaren finden Sie hier.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Kommentare sind geschlossen.