Aktuelle Steuergesetzgebung: Die umsatzsteuerliche Fernverkaufsregelung

Aktuelle Steuergesetzgebung: Die umsatzsteuerliche Fernverkaufsregelung

Datum/Zeit
Date(s) - 26. Mai 2021
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Kategorien


Umsatzsteuer, Webinar, SteuerrechtDie Umsatzsteuer ist nicht nur eine der wichtigsten und praxisrelevantesten Unternehmenssteuern. Sie ist darüber hinaus – wie alle Steuerarten – auch ständigen Änderungen und Anpassungen unterworfen. Nach der neuen Fernverkaufsregelung müssen Versandhändler ab 01.07.2021 ihre Umsätze unabhängig vom Überschreiten einer Lieferschwelle der ausländischen Umsatzsteuer unterwerfen. Gleichzeit wird das OSS-Verfahren („One-Stop-Shop“) eingeführt, um die ausländische Umsatzsteuer über eine deutsche Behörde anmelden und abführen zu können. Neben den theoretischen Grundalgen werden auch die praktischen Besonderheiten für Versandhändler und Onlinehändler besprochen.

 

Termin:
26.05.2021
(weitere Termine dieser Veranstaltung finden Sie ggf. hier)

Dauer:
5 Zeitstunden zzgl. Pausen

Referenten:
Christian Gebert, Steuerberater

 

Teilnahmegebühren:

250,00 EUR zzgl. 19% USt.
(297,50 EUR inkl. 19% USt.)

 

Hinweise:
Die Fortbildungsveranstaltung wird nicht in Präsenzform durchgeführt werden, sondern als Webinar. Es besteht die Möglichkeit der Interaktion des Referenten mit den Teilnehmern sowie der Teilnehmer untereinander während der Dauer der Fortbildungsveranstaltung. Durch regelmäßige Anwesenheitsüberprüfungen wird die durchgängige Teilnahme nachgewiesen. Wir stellen jedem Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung aus.

Mit der Teilnahme an dem Webinar können Sie insoweit die nach § 15 FAO erforderlichen Fortbildungsnachweise im Bereich des Steuerrechts (§ 9 FAO) absolvieren.

Technische Details zu unseren Webinaren finden Sie hier.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Kommentare sind geschlossen.